Ayurveda-Massage-Praktiker III

In Freiheit verwurzelt
Padabhyanga | Fuß-Beinmassage

Lass' uns den Weg der Freiheit gehen - Kavailya pada, wie Patanjali ihn in seinem Yoga Sutra beschreibt.

Freiheit - dein ganz ureigener, natürlicher Zustand. Die Padabhyanga ist eine wunderschöne Behandlung, diesen Weg aufzuzeigen.

Fühlst du, dass diese Freiheit, dieser Frieden jetzt, hier und immerzu geschieht? Diesen fühlenden Spuren lass' uns folgen.

Mit einer Vielzahl wunderschöner Griffe streichst du um die Füße, um die Beine des Empfangenden, entlang all der inneren und äußeren Flüsse, dabei Berührung für Berührung die Spuren und den Duft der Freiheit hinterlassend. In die unaufdringliche Art deiner Berührung lernst du Kraft und Intensität einfließen zu lassen. Immer klarer erforschst du die Strukturen hinsichtlich ihrer anatomischen und spirituellen Dimensionen.

So schlägt dein Freund tiefe Wurzeln bei dieser Massage. Wurzeln, die einen unendlich weiten, versammelten und heilsamen Raum entstehen lassen der es ihm erlaubt, sich zu erden, die Stille in seinem Kopf sich offenbaren zu lassen und sich mit dem zu verbinden was er sucht … in sich ... Kavailya pada.

In der Kleinheit der Gruppe von max. sechs Teilnehmern und der Stille dieser Tage gehen wir gemeinsam diesen Weg. Raum für Fragen und individuelle Hilfestellungen, Raum für Meditation und dem Erkennen von Bewusstheit als Schlüssel zur Behandlung, ermöglichen jedem eine intensive Fühl- und Lernerfahrung ... auf das du ein Fühlzeug in den Händen hältst, das dich am Ende dieses Seminars in deinem von dir gewählten Rahmen, beruflich oder privat, Menschen mit der Padabhyanga begleiten lässt.

Ayurveda-Massage-Praktiker III

Anreise ab 14 Uhr. Abreise nach dem Unterricht am Mittag.
Teilnahme
Seminargebühr 390 Euro
Übernachtung 25 Euro/Nacht im DZ | EZ-Zuschlag 10 Euro/Nacht
Ayurvedisch/Vegetarische VP in Bio-Qualität 35 Euro/Tag
Was du erwarten darfst 
~ Massageunterricht in einer kleinen Gruppe mit viel Zeit für den Einzelnen und intensivem Lernen
~ Theorie und Praxis der Fuß-/Beinbehandlung
~ Grundlagen Anatomie & Ayurveda
~ Spiritueller Kontext der Padabhyanga
~ Präsenz in Körper, Wahrnehmung, Bewegung und Atmung beim Therapeuten
~ Die Bedeutung der Atmung in der Massage
~ Meditation
~ Prana-Lehre
~ Die Kraft der Intuition
~ Aspekte der Intuitiven Massage
~ Körpertherapeutische Aspekte in der Ayurvedischen Massage
Unterrichtszeiten: am Anreisetag 15-18 Uhr | an den anderen Tagen 9:30-12:30 Uhr & 15:00-18:30 Uhr | am Abreisetag 9-11:30 Uhr
Üben am Abend optional.
Ratenzahlung
Bei der Ausbildung zum Ayurveda-Massage-Praktiker besteht, bei Belegung aller bzw. mehrerer Module, die Möglichkeit zur Ratenzahlung.

Weitere Infos zum Seminarort findest du unter Willkommen | Hier darfst du SEIN