Pure. Natural. Meditation

DAS STILLE BEWUSSTSEIN. IN JEDEM AUGENBLICK. SEIN.

I AM NOT THE HAIR. I AM NOT THE SKIN.
I AM THE SOUL THAT LIVES WITHIN.   r u m i

Meditation. Geschieht. Immer und überall. Wenn wir uns dafür öffnen. Führt sie uns zu unserem wahren, stillen Bewusstsein. Hast du Lust, dich zu öffnen? Die Unsicherheit abzulegen. Die vielleicht da ist. Gegenüber Meditation. Gegenüber ihrer Praxis. In der Anwendung für dich. Für deine Schüler.

Und ruft dich eine Weise von Meditation, die dich und jeden tief berührt? Weil sie dazu einlädt, tief in ihrem Schoß diese Stille zu entdecken. Die dich und jeden vollkommen still erwartet. Einfach so. Ohne Erwartung.

Meditation lehrt uns, unser Bewusstsein zu erforschen. Dafür braucht es keinen geraden Rücken. Es braucht Liebe. Lust. Hingabe. Ein offenes Herz. Um das ewige Sein wiederzuerkennen. Dabei möchte uns die Meditation als Begleiter dienen.

Sie zeigt uns Wege auf. Den Körper als wundersames Tor zu entdecken. In seiner Form die Lebendigkeit des Formlosen zu fühlen.

Die ein Anker ist. Der uns immerzu hält. In Präsenz, Klarheit, Liebe. Auf unserem Weg der Ablösung von einem Sein, das wir nicht sind. 

Jenseits des Intellekts, jenseits leidvoller Gedankenstrukturen, jenseits von Mangel, Glück, Unglück. Jenseits aller Form. Lernen wir das Ewige vom Nicht-Ewigen, die Seele vom Verstand, zu unterscheiden. Und erfühlen ein lichtes Bewusstsein. Das uns Zelle für Zelle durchfließt. In seiner reinen, heilen, kosmischen Intelligenz. Sich seinen Weg bahnt. Durch die Betäubung des Verstandes hindurch. In ein pures Gewahrsein. Das wir jetzt sind.

So geschieht es. Ganz einfach. Natürlich. Das du erkennst. Wer du wirklich bist. Schon immer warst. Jenseits von Druck, Angst, Sorgen, Trennung. Eingewoben in alle Dimensionen des lichten Seins. Wird das Unruhige losgelassen und die innere Weisheit ebnet den Weg. Für ein Leben in kraftvoller, lebendiger Stille. Aus der Tiefe deiner Seele.

Und ganz einfach. Natürlich. Teilst du diesen Weg. Diese Weisheit. Diese Schönheit.

Termin
Dienstag, 23. - Sonntag, 28. Juli 2024
Anreise ab 15:00 Uhr. Abreise nach dem Mittagessen.
Was dich empfängt | Seminarinhalte
Meditation in Theorie und Praxis
Meditationen ganzheitlich anleiten lernen
Die Heilkraft individuell angeleiteter Meditationen
Meditationstechniken zum Erforschen des Bewusstseins
Unterscheidung formhaftes & formloses Bewusstsein
Methoden der Wahrnehmung und Stärkung der Unterscheidungskraft von Illusion und Wirklichkeit
Sattvavajaya Cikitsa: Vedische Bewusstseinslehre und das Konzept von Rajas, Tamas und Sattva
Healing Movement und BreathWork
Prana sowie der Umgang mit weiteren energetischen Dimensionen
Unterrichtszeiten: Di. 19:00-21:00 Uhr | Do. - Sa. 9:00-12:00 Uhr & 14:30-18:00 Uhr | Abreisetag 9:30-11:30 Uhr
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Lass das Seminar dir dienen. Für deine eigene Selbsterfahrung und/oder als Lernraum für das Unterrichten von Meditation
Teilnahme
Seminargebühr 620 Euro
Übernachtung - fünf Nächte/150 Euro im DZ | EZ-Zuschlag 15 Euro pro Nacht
Ayurvedisch-Vegetarische VP in Bio-Qualität 225 Euro/fünf Tage
Anzahlung von 300 Euro nach Erhalt der Anmeldebestätigung.

Weitere Infos zum Seminarort findest du unter Willkommen | Hier darfst du SEIN.