Ayurveda-Massage-Praktiker II

Dem Himmel so nah
Mukabhyanga  | Gesichtsmassage
Netra Tarpana | Augenumgebungsbehandlung
Karna Purana | Ohrenbehandlung 
Shirodhara | Stirnguss

In den vedischen Schriften spricht man bei der höchsten Stelle des Kopfes von Brahmarandhra - dem Zugang zu Gott. Das kündet von einer wunderschönen Wahrheit. Spürst du das?

So wendest dich zu, dem Antlitz des Menschen - kannst du in ihm diese göttliche Schönheit und Essenz erkennen? In diesem Meer von Unendlichkeit, von Ewigkeit? Auf seiner Wesens Spur werden wir uns in diesen Tagen begeben. Und dabei vielleicht dem Himmel sehr nahe kommen ...

Du erlernst die Mukabhyanga. Eine wunderschöne Gesichtsbehandlung mit einer Vielzahl von wunderschönen Griffen die sich über das Antlitz bis in den Hals- und Nackenraum, bis in den Herzraum deines Freundes hinein berühren.
Netra Tarpana, die Augenumgebungsbehandlung sowie Karna Purana, die Ohrenbehandlung, erweitern diese wunderschöne Behandlung. Wir erfahren über ihre Indikation, ihre Umsetzung und Wirkweise.

Dann folgt der Shirodhara - sowohl in seiner Anwendung mit Edelsteinen wie als Stirnguss mit Öl. Adhipati, Sthapani, Simanta empfangen die Berührung und das Öl, geben weiter, verbinden, führen tief hinein in ... die Seele.  

So lernend wirst du erkennen, dass die Kopf- und Gesichtsbehandlungen dem Empfangenden eine Wirklichkeit jenseits seiner inneren Unruhe, jenseits seiner konditionierten Seinsmuster erfühlen lassen.
Es sind Berührungen, die ihn zutiefst in Versammlung, in Präsenz, in Erkennen hinein massieren. So können Masken fallen, so kann verloren Gegangenes wiedererkannt werden - die Verbindung zur Quelle des Seins.

Fühlst du die Wesenshaftigkeit dieser Behandlungen? Sie offenbaren den Himmel. Du musst dem Himmel nicht nahe kommen, du bist ihm nah. Du bist diese Stille. Diese Weisheit lerne zu teilen.

Termin Ayurveda-Massage-Praktiker II
Samstag, 13. - Samstag, 20. April 2019
Anreise ab 15 Uhr. Abreise nach dem Mittagessen.
Was du erwarten darfst | Ausbildungsinhalte
~ Massageunterricht in einer kleinen Gruppe mit viel Zeit für den Einzelnen und intensivem Lernen
~ Theorie und Praxis der Gesichts- und Kopfbehandlungen
~ Grundlagen Anatomie & Ayurveda
~ Spiritueller Kontext der Gesichts- und Kopfbehandlungen
~ Präsenz in Körper, Wahrnehmung, Bewegung und Atmung beim Therapeuten
~ Die Bedeutung der Atmung in der Massage
~ Meditation
~ Prana-Lehre
~ Die Kraft der Intuition
~ Aspekte der Intuitiven Massage
~ Körpertherapeutische Aspekte in der Ayurvedischen Massage
Unterrichtszeiten jeweils: am Anreisetag 19-21 Uhr | an den anderen Tagen 9:30-12:30 Uhr & 15:00-18:30 Uhr | am Abreisetag 9-11:30 Uhr
Teilnahme
Seminargebühr 780 Euro
Übernachtung 175 Euro/ sieben Nächte im DZ | EZ-Zuschlag 10 Euro/Nacht
Ayurvedisch-Vegetarische VP in Bio-Qualität 245 Euro/sieben Tage

Weitere Infos zum Seminarort findest du unter Willkommen | Hier darfst du SEIN.